20 tolle Ideen, um seine Freizeit in Freiburg und Umgebung abwechslungsreicher zu gestalten – mit und ohne Kids.

  1. Bei uns in Freiburg oder einfach mal nach Frankreich zu einem Flohmarkt fahren oder Läden, die günstig Möbel von Haushaltsauflösungen verkaufen. Stöbern und tolle Einzelstücke kaufen und damit das eigene Zuhause zu einem individuellen Ort werden lassen.
  2. Wie ein Touri eine Stadtführung machen. Es gibt tolle Anbieter in Freiburg, um eine historische Stadtführung zu erleben und „seine“ Stadt noch besser kennen zu lernen.
  3. Über Frexit eine Tour mit den Kids machen. Der Anbieter hat drei Touren im Programm: zwei durch die Stadt und eine draußen am Mundenhof. Je nach Altersklasse können die Kids ein tolles Rätsel lösen. Vorab bestellen, Handy bereithalten. Los geht’s!
  4. Am Sonntagmorgen an der Dreisam ein Frühstück genießen. Es ist noch wenig los und man kann seine Gedanken schweifen lassen. Einfach alles aufs Fahrrad packen und los geht’s.
  5. An der Dreisam gibt es einen toller Outdoor-Minigolfplatz. Etwas herausfordernd. Aber für 2 Stunden ein toller Ort, um mit der ganzen Familie Spaß zu haben und anschließend noch gemütlich einen Kaffee zu trinken.
  6. Am Seepark in den Biergarten sitzen und das Ambiente genießen.
  7. Ein Besuch des neuen SC Freiburg Stadions und die tolle Atmosphäre gemeinsam mit vielen anderen zu erleben.
  8. Das Cala Theater besuchen – tolle Stücke – auch für Kinder! – Tipp: Ziemlich beste Freunde. Ein echtes Highlight.
  9. Vom Küken zum Ei im Naturkundemuseum.
  10. Aktuelle Ausstellungen im Augustiner Museum. Immer etwas Sehenswertes dabei.
  1. Mit Kids in das Puppentheater in der Harmonie gehen. Mein Sohn hat das immer geliebt.
  2. Raus nach Günterstal fahren und an dem tollen Spielplatz ein Feuer machen und Würstchen grillen.
  3. Mit der Schauinslandbahn nach „oben“ fahren und von dort eine kleine Wanderung bis zum Hotel „Zur Halde“ machen.
  4. Escape Room in Freiburg – einfach genial. Es gibt zwei Rätsel zu lösen.
  5. Filme in Originalversion im Kino „Harmonie“ anschauen. Love it!
  6. Im Café August in der Gerberau sitzen und das „Großstadtfeeling“ genießen.
  7. Im Stadtgarten beim Café Marcel einen liebevoll angerichteten Kaffee holen und an dem kleinen Teich sitzen. Das alles mitten im Herzen der Stadt. Auch mit Kids toll- vor allem dank des neuen Spielplatzes ein echtes Erlebnis!
  8. In der Skajo Bar im Sommer auf dem Roof Top sitzen. Die Aussicht auf das Münster genießen. Ist zwar ein Touri-Spot und der Service eher mittelprächtig. Aber die Location macht vieles wett.
  9. Auf die Zähringer Burg fahren und im Anschluss im Waldrestaurant Zähringer Burg einkehren. Die Aussicht genießen und sich Ruhe gönnen.
  10. Zum Eis Nart in Zähringen fahren. Seit über 40 Jahren ein echtes „Urgestein“ in Freiburg.

Beitrag teilen

Being Mom and Following my Passion

Stolze Mama. Meine Familie und mein Beruf, ist mir das wichtigste. Ohne beides wäre ich wahrscheinlich kein vollwertiger Mensch.
Your only
Limit is you!
Unbekannt
Die geheime Zutat ist immer Liebe.
Unbekannt

Kategorien

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dich auch interessierren
Working Mom

Warum?

Die Frage nach dem WARUM Warum stehen wir jeden Morgen auf? Was treibt uns eigentlich an? Warum haben wir den Beruf gewählt, den wir Tag

» Weiterlesen
Working Mom

Einmal Struktur, bitte!

Hallo Struktur, wie finde ich dich? Der Lockdown hat es sichtbar gemacht: das leidige Thema Struktur und wie wir sie in den Alltag übersetzen können.

» Weiterlesen
Happy Kids

Happy Kids

Was macht Kinder eigentlich glücklich und zufrieden? Welche Rolle spielen genetische Anlagen? Und welche die familiäre Situation der Kinder? Wieviel Fürsorge ist des Guten zuviel?

» Weiterlesen